• ► Durch niedrigen Schwefelgehalt produziert GTL Diesel – drive green weniger lokale Emissionen (Stickoxide, NOx; Schwefeloxide, SOx) und weniger schwarzen Rauch (Feinstaub).
  • ► Die hohe Cetananzahl (75-80) bedeutet eine gute Zündwilligkeit und bessere Verbrennungsqualität.
  • ► Gas-to-Liquids verbrennen sauberer als herkömmlicher Dieselkraftstoff auf Erdölbasis.
  • ► Ganzjährig Winterfest – 22°C
  • ► Entspricht DIN 15940

Was ist GTL Diesel?

GTL Diesel drive green ist ein innovativer synthetischer Dieselkraftstoff, der aus Erdgas gewonnen wird. Er verbrennt sauberer als herkömmlicher Dieselkraftstoff auf Erdölbasis und produziert somit weniger lokale Emissionen. Außerdem ist GTL Diesel nicht giftig, geruchsarm, leicht biologisch abbaubar und durch ein geringeres Gefährdungspotenzial gekennzeichnet. Das liegt daran, dass GTL Diesel praktisch keinen Schwefel und keine aromatischen Verbindungen enthält und eine höhere Cetanzahl aufweist.

GTL Diesel drive green kann ohne Modifikation in vorhandenen Dieselfahrzeugen eingesetzt werden. Durch den Umstieg auf GTL Diesel können Fuhrparkmanager deshalb ohne Investition in eine neue Tankinfrastruktur einen sofortigen lokalen Emissionsvorteil herbeiführen.

Wie zahlreiche Zieglmeier Kundenerfahrungen gezeigt haben, kann GTL Diesel eine wichtige Rolle dabei spielen, die Luftqualität zu verbessern, und so die Qualität des Lebensumfeldes auch in Städten zu steigern. Dies gilt insbesondere auch für Menschen, die im beruflichen Umfeld täglich direkt den Luftschadstoffemissionen ausgesetzt sind und/oder im direkten Umfeld von dieselmotorbetriebenen Maschinen und Fahrzeugen arbeiten.

Zieglmeier Tankstellen bietet GTL Diesel an folgenden Standorten an:

Schrobenhausen, Pöttmeser Straße

Ingolstadt, Interpark-Großmehring , Gutenbergstr. 7b

Zukunft tanken mit Zieglmeier E-Fuels