Nach DIN 6616: Oberirdische Stahltanks für brennbare, nicht brennbare oder wassergefährdende Flüssigkeiten

Stahltanks nach DIN 6616 dienen als liegende Behälter zur oberirdischen Lagerung von wassergefährenden und/oder brennbaren oder nicht brennbaren Flüssigkeiten. Zum Beispiel als Wassertank oder Löschwassertank, als Emulsionstank, als Heizöltank, Dieseltank oder als Tank für Flugbenzin (Jet A1, MoGas, AVGas).

Die Stahltanks sind einwandig oder doppelwandig aufgebaut und als Lagerbehälter nach DIN 6616 zugelassen. Eingesetzt werden sie in Industrie und Gewerbe.

Wir haben ständig Stahltanks nach DIN 6616 in gängigen Größen am Lager.

5.000l   / D = 160cm / L = 280cm  / Gewicht ca. 1300kg
5.000l / D = 160cm / L = 280cm / Gewicht ca. 1300kg

Baujahr: 1988 5.000l Tank - EINWANDIG mit Bodenauslauf und Leiter Wassertank Pumpe: zur Auswahl scrollen

80.000l / D = 290cm / L= 1270cm / Gewicht ca. 14000kg
80.000l / D = 290cm / L= 1270cm / Gewicht ca. 14000kg

Baujahr: 1990 steht nähe Aachen - Hr. Rundt Heinz 0171-8140992 Reinigungsbestätigung kommt per Mail Pumpe: ohne Pumpe / Zapfsäule

Online Belegnachdruck