Nach DIN 6625: Rechteckige Stahltanks für brennbare, nicht brennbare oder wassergefährdende Flüssigkeiten

Tanks nach DIN 6625 sind eckige Behälter aus Stahl zur Lagerung von Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt von mehr als 55 °C. Aufgrund ihrer Form bezeichnet man diese Stahltanks auch als Rechtecktanks. Rechtecktanks bieten eine sehr gute Raumausnutzung, weshalb diese Tanks auch gern als Kellertanks eingesetzt werden. In diesem Fall werden sie meist vor Ort geschweißt (= kellergeschweißter Lagertank oder standortgefertiger Behälter), um den Raum maximal zu nutzen.

Stahltanks nach DIN 6625 dienen als stehende Lagerbehälter zur oberirdischen Lagerung von wassergefährdenden, brennbaren und nicht brennbaren Flüssigkeiten. Eingesetzt werden sie für Heizöl oder Diesel sowie für Chemikalien.

Wir haben ständig Stahltanks nach DIN 6625 in gängigen Größen am Lager.

10.000l / D = 160cm / L = 530cm  / Gewicht ca. 2500kg
10.000l / D = 160cm / L = 530cm / Gewicht ca. 2500kg

einwandiger Stahltank in einer 1/3 Auffangwanne - Tank neuwertig & unbenutzt geignet für die Lager von Wasser, Abwasser jedoch nicht für Gefahrstoff...

Zukunft tanken mit Zieglmeier E-Fuels